Netzwerktreffen WIedeR für Hockey

Im Zuge des Aufholpakets fand am vergangenen Samstag ein Netzwerktreffen statt. Ziel war es über das Aufholpaket zu informieren und die 22 Teilnehmenden miteinander zu vernetzen. Alina Rinke und Maren Boyé führten durch die Online-Veranstaltung, die DHB-Vizepräsidentin Dr. Anne Krause mit viel Zuversicht auf die kommende Zeit eröffnete. In einer kurzen Kennenlernphase stellte sich heraus, dass die meisten der 18 Vereine in den letzten 2 Jahren kaum Mitglieder verloren, sondern gerade im Mini und U6 Bereich viele neue Kinder gewinnen konnten. Insgesamt kamen die 22 Teilnehmenden aus 10 verschiedenen Landesverbänden.
Während der Gruppenarbeit entstanden viele tolle Ideen Kinder und Jugendliche (WIedeR) fürs Hockey zugewinnen. Gemeinsam wurde auch überlegt, was Vereinen unter und über 100 Mitgliedern im Kinder- und Jugendbereich fehlt und wie man daran arbeiten kann.
Schön war zu sehen, dass die Teilnehmenden überwiegend positiv auf den bevorstehenden Hockeysommer eingestimmt und hochmotiviert sind ihre neuen Projektideen umsetzen zu können. Wir freuen uns, im Rahmen des Aufholpakets 14 geförderte Maßnahmen an die Vereine vergeben zu können und sind gespannt auf die geplanten Aktionstage!

Seminare Kindertraining in Köln

Vom 15.-16. November und 22.-23. November fanden in Köln unsere Seminare Kindertraining statt. Unsere Referenten Silke Fried und Oliver Sobotta gaben den Teilnehmern viele neue Ideen zur kindgerechten Gestaltung eines Trainings, Umgangsformen mit Kindern aber auch den Eltern mit. Zudem wurde das wichtige Thema „Prävention sexualisierter Gewalt“ behandelt und die Arbeit des Juniorteams des Deutschen Hockey-Bundes vorgestellt. Die rund 35 Teilnehmer sind mit viel Elan und neuen Ideen die Heimreise angetreten und haben sich über neue Kontakte in ganz Deutschland gefreut!

 

Auch in 2020 werden wieder Seminare für Kindertraining stattfinden, vielleicht bist du dann auch dabei?