Von der Couch in den Club

Während des zweiten Lockdowns war es die DHB-Veranstaltungsreihe „Ecke-Schuss-Couch“, die zum regelmäßigen Austausch untereinander einlud und dabei über die verschiedensten Themen rund um den Hockeysport informierte. Eine extrem erfolgreiche Onlinereihe, die wir auch außerhalb der Lockdown Situation in einer ähnlichen Form fortführen wollten“, sagt Direktorin Sportentwicklung Maren Boyé zur angedachten Weiterführung.

So startet der DHB nun nach der erfolgten, schrittweisen Öffnung der Hockeyclubs und der Wiederaufnahme des sportlichen und außersportlichen Vereinslebens mit „Von der Couch in den Club“ die Nachfolge der erfolgreichen Vorgängerserie.

„In regelmäßig stattfindenden Online-Veranstaltungen werden Themen behandelt, welche sofort von der Couch in den Club transportiert und dort umgesetzt werden können“, beschreibt Sportentwicklungsreferent Sébastien Wörndle das Format.

Ab sofort ist die Anmeldung zur Veranstaltungsreihe geöffnet.

„Ecke – Schuss – Couch“ 2020

Die ersten 5 Einheiten von „Ecke – Schuss – Couch“ waren ein großer Erfolg. Teilweise bis zu 65 Teilnehmer*innen gleichzeitig nahmen an den Veranstaltungen teil.

Das spornt uns an auch 2021 die Serie mit interessanten und hilfreichen Themen fortzuführen.  Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

https://fb.watch/2xunmub27D/

„Ecke – Schuss – Couch“ – ein webbasierter Austausch für unsere Hockeyfamilie

Die Sporthallen sind leer, die Hockeyschläger stehen in der Ecke und die Kuchenbleche haben wegen ausgefallener Turniere frei. Dieses Bild zeigt sich derzeit in den meisten Regionen Hockeydeutschlands. Doch das Hockeyherz schlägt weiter bei allen Mitgliedern der Hockeyfamilie. Dies möchten wir gerne unterstützen und haben daher das Projekt „Ecke, – Schuss – Couch“ ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um ein Webangebot für alle Hockeyinteressierten, die während der momentan vorherrschenden Corona-Einschränkungen und dem weitestgehend runtergefahrenen Freizeitangebot trotzdem oder gerade jetzt den Focus auf Hockeyschläger, -ball und das Vereinsleben richten möchten. Und das Ganze entspannt von der heimischen Couch aus.

 

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und zur Anmeldung freigeschaltet.

DHB-Trainersymposium 2020 abgesagt

Leider fällt auch das diesjährige DHB-Trainersymposium Corona und seinen Auswirkungen zum Opfer.

Die Entwicklung des Infektionsgeschehens in NRW, insbesondere in Köln, aber auch bundesweit, führt für uns als Veranstalter und für Euch als Teilnehmer/innen zu sehr starken Einschränkungen und Auflagen.

Aufgrund dessen, aber in erster Linie als Schutzmaßnahme für alle Beteiligten, haben wir uns dazu entschieden die Veranstaltung in diesem Jahr abzusagen.