Beschreibung

Die dezentralen Tagesfortbildungen werden in unterschiedlichen Regionen Deutschlands durchgeführt und an einem Tag mit 8 Lerneinheiten abgehalten.
Ein Trainer kann seine Lizenz dadurch verlängern, dass er während der Laufzeit seiner Lizenz zwei Tagesfortbildungen (insgesamt 16 LE) besucht, die für seine Lizenzstufe vorgesehen sind. Die vollständige Teilnahme an den Lehrgängen ist Voraussetzung für die Lizenzverlängerung.
Die Mindestteilnehmerzahl pro Fortbildung sind 8 Personen. Sollte diese Anzahl vier Wochen vor dem Fortbildungstermin nicht erreicht worden sein, wird der Lehrgang abgesagt.

Zielgruppe:

Grundsätzlich steht die Teilnahme an den dezentralen Tageslehrgängen allen interessierten Trainern offen.

Anrechnung von 8 LE für die Verlängerung der A, B, C Lizenzen Hockey.

Referenten und Themen:

– Rüdiger Hänel, Diplom-Trainer Hockey, Mitglied der DHB-Lehrkommission; Thema „Übungspool“.

– Robert Wagner, Diplom-Sportlehrer, Mitarbeiter im LSB NRW Lehrteam Prävention sexualisierte Gewalt im Sport; Thema: Fairplay im Hockeysport

Rezensionen

Wir haben bislang noch keine Rezensionen für diese Veranstaltungsform erhalten.

Ticketoptionen

Veranstaltungsort


Guts-Muths-Weg 1
Köln
50933
Germany

Capacity: