Beschreibung

Wie gelingt der Übergang vom Kindertraining ins Jugendtraining? Welche Entwicklungen muss ich als Trainer*in beachten? Auf welche Art und Weise kann ich aus dem Interesse für Hockey eine Leidenschaft machen? Und welche Wege gibt es aus den taktischen Grundlagen Spielintelligenz zu entwickeln? Auf diese (und weitere) Fragen will Claas Henkel mit euch Antworten finden. Nach dem Wochenende habt ihr das Handwerkszeug, um das Feuer für Hockey bei Kindern und Jugendlichen zu entfachen. Dabei seid ihr in der Lage, zu fördern, zu fordern und zu führen. Gleichzeitig sollt ihr die Selbstständigkeit sich entwickeln lassen, mit der Neues entdeckt werden soll, Fehler korrigiert werden können und der Ehrgeiz und die Neugier geweckt werden. Neben den hockeyspezifischen Themen soll auch der Umgang mit Eltern und Kindern Inhalt der Fortbildung sein.

 

Referent: Claas Henkel

Thema: Der Übergang vom Kinder- zum Jugendtraining

Datum: 17.03.2023-19.03.2023

Ort: Höhenkirchen

Anerkennung: 16LE

Zielgruppe: alle Interessierten, insbesondere Kinder- und Jugendtrainer*innen

Anreise: Die Deutsche Bahn bietet für An – und Abreise ein Veranstaltungsticket an.

 

In dem Preis ist noch keine Übernachtung kalkuliert. Hier arbeiten wir noch an einer guten Lösung für euch!

 

Die Ausschreibung wird fortlaufend aktualisiert. Der DHB behält sich vor, die Fortbildung bei zu geringer Anzahl von Teilnehmenden abzusagen. Die Anmeldung ist bis zum 03.03. geöffnet.

Rezensionen

Wir haben bislang noch keine Rezensionen für diese Veranstaltungsform erhalten.

Ticketoptionen

Details Preis Anzahl
Fortbildung HöhenkirchenZeige Einzelheiten + € 249.00 (EUR)  

Veranstaltungsort